Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB’s)

 

Für alle Artikel von MAIN Mädchens sind vom Marken- Amt als eingetragene Marke registriert

Nachstehenden AGB’s gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Bedingungen des Kunden widerspreche ich hiermit ausdrücklich, alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung meinerseits. Ich bin jederzeit berechtigt, diese AGB’s einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten AGB’s bearbeitet.

 

Zu meinem Angebot:
Alle angebotenen Artikel sind unverbindlich und gelten nur solange der Vorrat reicht.

Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber meinen Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich, da es sich bei den angebotenen Waren um Handarbeiten handelt. Minimale Abweichungen vom Angebot sind keine Grundlage für Reklamationen.

Auf Kundenwunsch angefertigte Bestellungen sind vom Umtausch ausgeschlossen , sollten

jedoch Verarbeitungsmängel oder Materialfehler daran sein , kann ein Umtauschsrecht 

geltend gemacht werden.

 

 

Zahlung, Lieferung und Preise:
Es gelten die angegeben Preise und Versandkosten pro Artikel!

Preise: Die angegebenen Preise sind in Euro und stets freibleibend, exklusive Versandkosten.

Im ausgewiesenen Rechnungsbetrag ist gemäß § 19 UStG keine Umsatzsteuer enthalten.

 

 

 

Gefahrübergang & Gewährleistung:
Die Gefahr geht mit Ankunft der Ware beim Käufer auf diesen über.

Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware in Textform (z.B. E-Mail) anzuzeigen, zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später
festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsanspruch ausgeschlossen.

) Bei Mängeln leiste ich nach meiner Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Mangelbeseitigung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Die Mängelbeseitigung gilt nach erfolglosem zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt. Im Falle der Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.


Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre und beginnt mit dem Warenerhalt. Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, werden während der Frist kostenlos behoben. Ausgenommen sind Mängel und Schäden, die durch unsachgemäße Nutzung, natürlichen Verschleiß und Aufgrund von mangelnder oder falscher Pflege der Ware entstanden sind.
Etwaige Gewährleistungsansprüche sind zunächst auf Nacherfüllung beschränkt. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung hat der Kunde Anspruch auf Minderung des Kaufpreises oder Rücktritt vom Kaufvertrag. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamiert der Kunde bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Mitarbeiter der Post, DPD, Hermes Versand etc., der die Artikel anliefert. Im Gewährleistungsfall wenden sie sich bitte unmittelbar schriftlich an:

Christine Kunz

Kantapfelstrasse 20b

60435 Frankfurt

 MAIN-maedchen@web.de

 

Eigentumsvorbehalt:
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von MAIN Mädchen, Inh. Christine Kunz.

 

Datenspeicherung...
gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) mache ich darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten & Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

Individuell gestaltete Produkte:

(1) Sie verpflichten sich, keine Daten zu übermitteln, deren Inhalt Rechte Dritter (insbesondere Urheberrechte, Namensrechte, Markenrechte) verletzen oder gegen bestehende Gesetze verstoßen. Sie stellen uns ausdrücklich von sämtlichen in diesem Zusammenhang geltend gemachten Ansprüchen Dritter frei. Das betrifft auch die Kosten der in diesem Zusammenhang erforderlichen rechtlichen Vertretung.

(2)Ich übernehme keine Überprüfung der übermittelten Daten auf inhaltliche Richtigkeit vor und insofern übernehme ich keine Haftung für Fehler.
(3).
Sie sind dafür verantwortlich, die Korrekturvorlage auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen und mir etwaige Fehler mitzuteilen. Ich übernehme keine Haftung für nichtbeanstandete Fehler.
(4) Soweit ich im Rahmen der individuellen Gestaltung für Sie Texte, Bilder, Grafiken und Designs erstellen, unterliegen diese dem Urheberrecht.
Ohne meine ausdrückliche Zustimmung ist eine Verwendung, Reproduktion oder Veränderung einzelner Teile oder kompletter Inhalte nicht zulässig.


Es ist Ihnen ausdrücklich untersagt, die geschützten Werke oder
Teile davon in irgendeiner Weise Dritten privat oder kommerziell zur Verfügung zu stellen.
Die Übertragung des Nutzungsrechts steht unter der aufschiebenden Bedingung der vollständigen Zahlung des
vereinbarten Kaufpreises.

 

 


 


Widerrufs- oder Rückgabebelehrung


Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht
 Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
 Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir:

Christine Kunz

Kantapfelstrasse 20b

60435 Frankfurt
069/587155

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail

MAIN-medchen@web.de) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf der Webseite (www.mustermannsshop.de) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werde ich Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
 Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 Folgen des Widerrufs
 Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 Ich kann Ihnen die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
 Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
 Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 Ausschluss des Widerrufsrechtes
 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
− zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine
 individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder
 die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

Der Widerruf ist zu richten an:

Christine Kunz

Kantapfelstrasse  20B

60435 Frankfurt am Main

Mail to MAIN-maedchen@web.de
069/587155

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden.

Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden.

Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Ende der Widerrufsbelehrung


Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.
Ob die gelieferten Waren unter diese Ausnahme fallen, kann der jeweiligen Produktbeschreibung entnommen werden. Sieht der Verkäufer die Ware vom Widerrufsrecht ausgenommen, enthält die Produktbeschreibung einen entsprechenden Hinweis.
Im Streitfall obliegt es dem Verkäufer zu beweisen, dass seine Ware nach Kundenspezifikationen angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten wurde.

 

 


Angaben zu Bezahlung und Versand

 

Bezahlung:
bestellte Ware ist im Voraus per Banküberweisung innerhalb von 7 Werktagen zu bezahlen. Es gibt keinen Mindestbestellwert. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfrist, behalte ich mir vor, den Kauf zu stornieren.

 

Lieferung der Ware:
Ware, welche verfügbar ist, wird innerhalb von 3 -7 Werktagen nach Zahlungseingang versandt.

Wird die Ware erst nach Kundenwunsch angefertigt, bekommt der Kunde vor der verbindlichen Bestellung einen Lieferzeitpunkt genannt.

 

Preise:
Die angegebenen Preise sind End- und Festpreise und nicht verhandelbar, ebenso die zuzüglich angegebene Portopauschale.

Ein Versandrabatt bei mehreren gekauften Artikeln wird gern gewährt. Im ausgewiesenen Rechnungsbetrag ist gemäß § 19 UStG keine Umsatzsteuer enthalten.

 

Kundeninformation

Christine Kunz

Kantapfelstrasse 20b

60435 Frankfurt

Tel 069 587155

MAIN-maedchen@web.de

 

 

 



Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei meinen Produkten, Inspiration bei der Gestaltung eines neues Designs.

 

Ihr Main Mädchen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

© Christine Kunz
In Zusammenarbeit mit leo-webdesign